SPD - nächster Schritt zur Gründung des Bündnisses für Familien

Veröffentlicht am 13.02.2019 in Ortsverein

Pressemitteilung

Ende letzten Jahres hatte der Ortsverein der SPD Westerkappeln bereits zu einer öffentlichen Veranstaltung eingeladen, in der eine Vertreterin des Bündnisses für Familien aus Ibbenbüren einen informativen Vortrag über ihre Organisation gehalten hat. Lokale Bündnisse für Familien möchten familien- und seniorenfreundliche Angebote aufeinander abstimmen und ausbauen, die Kinder- und Jugendarbeit soll ebenfalls durch diese Vernetzung profitieren. Ein weiteres Ziel ist eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wobei der Ausbau ehrenamtlicher Tätigkeit, deren Vernetzung und Koordination eine große Rolle spielt. Wichtig dabei ist, dass u.a. die Wirtschaft, freie Träger, Bildungseinrichtungen, Kirchen, Politik und die Verwaltung mit ins Boot geholt werden. Dabei ist auch die Betreuung der Familien selbst von großer Bedeutung, wie es vor allem auch von Lehrkräften gefordert wird. Das Bündnis selbst soll dabei als lokales Netzwerk dienen, das auch Mitarbeitern, die z.B. in der offenen Jugendarbeit tätig sind, nutzen können. Die SPD-Fraktion in Westerkappeln wird als nächsten Schritt eine gemeinsame Sitzung des Ausschusses für Jugend, Sport, Kultur, Soziales, Senioren und dem Schulausschuss beantragen. Dazu sollen Vertreter schon bestehender Bündnisse für Familien eingeladen werden, um über ihre jeweiligen Aktivitäten zu berichten.

 
 

Unser Vertreter im Landtag

    Frank Sundermann

Erfahren sie mehr über Frank Sundermann

Mitglied werden

Counter

Besucher:2
Heute:17
Online:1